Das grosse Buch der 4000er 2015

Autor(en): Marco Romelli, Valentino Cividini

Der neue Führer, unerlässlich für Hochtourenfreunde, stellt die Normalrouten und zusätzlich viele klassische Anstiege auf die Viertausender der Alpen vor: Das Werk der bewährten Autoren Marco Romelli und Valentino Cividini präsentiert die Berge und ihre wichtigsten Routen auf 416 reich illustrierten Seiten. Es ist aufgeteilt in neun Kapitel, angefangen vom Massiv der Écrins und dem Gran Paradiso über den ausgedehnten Teil der Mont-Blanc-Viertausender; dann folgen Grand Combin, die Gruppe um Weisshorn und Matterhorn, das Monte-Rosa-Massiv, Kette von Mischabel und Weissmies, die Berner Alpen und schliesslich der Piz Bernina. Die detaillierten Beschreibungen werden ergänzt mit Fotos mit eingezeichneten Routenverläufen, Kärtchen und wo nötig Skizzen. Darüber hinaus findet der Leser eine ausführliche Einführung zur Geschichte und Faszination der Viertausender der Alpen und eine “technischere” mit Sicherheitstipps und anderen nützlichen Informationen. Weiter vervollständigen ein Gipfelverzeichnis nach Höhe, ein Routenverzeichnis nach Schwierigkeit sowie ein 4000er-Tagebuch, in dem man die eigenen Besteigungen eintragen kann, das umfangreiche Führerwerk über die Riesen der Alpen. Hier findet jeder die Besteigung für seinen Geschmack und seine Fähigkeiten: vom „leichten“ Viertausender wie Breithorn oder Vincent-Pyramide bis zur grossartigen, anspruchsvollen Gratüberschreitung der Jorasses-Viertausender oder des Brouillard-Grats.
 
4-farbig, 416 Seiten
Format: 15.0 x 21 cm
Sprache D
Preis sFr. 35.00
ISBN 978-88-97-299-59-2
 
 
weitere Bücher